Ein Beitrag von Prof. Dr. Dr. Knut Löschke


Ein wie wir finden durchaus lesenswerter und diskussionswürdiger Artikel des o.g. Verfassers.

Hier der Link zum Statement des Wissenschaftlers und erfolgreichen Unternehmers Prof. Dr. Dr. Knut Löschke.

 

 

 

Ludwig von Mises

„There ist no means of avoiding the final collaps of a boom brought about by credit expansion. The alternative is only whether the crisis should come sooner as the result of voluntaray abandonment of further credit expansion, or later as a final and total catastrophe of the currency system involved.“

 

"Es gibt keine Möglichkeit, den finalen Zusammenbruch eines Booms zu verhindern, der durch Kreditexpansion erzeugt wurde. Die einzige Alternative lautet: Entweder die Krise entsteht früher durch die freiwillige Beendigung einer Kreditexpansion, oder sie entsteht später als finale und totale Katastrophe für das betreffende Währungssystem."

 

(Ludwig von Mises)



 

Thomas Sowell

stellte kürzlich eine bemerkenswerten Frage:

„Haben wir das ultimative Stadium der Absurdität erreicht, wenn einige Menschen für Dinge verantwortlich gemacht werden, die vor ihrer Geburt passiert sind, während andere Menschen nicht verantwortlich gemacht werden für das, was sie selbst heute tun?“

Ein Tweet von Thomas Sowell, zitiert nach Gary Galles

 

EU Regierungen planen Verbot sichererer Verschlüsselungen

Nach dem Terroranschlag von Wien will die EU ein Verbot sicherer
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung beschließen. Alle Einzelheiten zur 
geplanten Deklaration des EU-Ministerrats und zur Geschwindigkeit
mit der das Verahren ohne große Diskussion durchgezogen werden
soll finden Sie im nachstehend verlinkten Artikel.

Überwachung der Bürger soll intensiviert werden.

 

Corona – Auswirkungen auf Hotellerie und Gastronomie.

Die hier verlinkten Beiträge, Meldungen und Hintergrundberichte aus der ganzen Republik zeigen nur einen kleinen Ausschnitt der dramatischen und existenzbedrohenden Lage des Gastgewerbes auf. Auch wenn die Zusammenstellung keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, so zeichnet sie doch sehr eindrücklich ein Bild der aktuellen Situation in Hotellerie und Gastronomie.

>   Jagdschloss Kranichstein in Hessen schließt zum Jahresende

>   Schlosshotel Heidenheim hat Insolvenz angemeldet

>   Park Consul Hotel Esslingen ist insolvent

>   Gastronomie "Zum Goldenen Handwerk", Paderborn, ist insolvent

>   Schlosscafé Tauberbischofsheim muss Insolvenz anmelden

>    Betreiber von zehn IHG-Hotels in Deutschland insolvent

>   Die Pächter von Strohmeyers Bleiche in Konstanz geben auf

>   Hotel Frankenbrunnen meldet wegen Corona Insolvenz an

>   Corona zwingt das Walthers in Elmshorn in die Knie

>   Insolvenz Golden Tulip Neu-Ulm

>   Opfer der Corona Pandemie: Münchner Kult-Hotel macht dicht

>   Penta-Hotel schließt trotz exklusiver Lage

>   Grandhotel Hessischer Hof an der Frankfurter Messe muss schließen

>   Osnabrücker Parkhotel schließt zum Ende des Jahres

>   Düsseldorfer Kult-Restaurant – Das Schalander geht in die Insolvenz

>   Hotel "Zum Stern" in der Siegburger Innenstadt schließt

>   Aus für Kult-Laden in Sachsenhausen – Clubkeller Frankfurt schließt

>   Das Ende einer Ära: Myer´s Ulm ist pleite

>   Wegen Corona – Berliner Restaurantkette "Pasta Deli" pleite

>   Strandlust Hotel Bremen, Insolvenzverwalter entlässt die Mitarbeiter

>   Crowne Plaza-Hotel schließt nach 175 Jahren in Heidelberg

>   TV-Köchin Sarah Wiener meldet Insolvenz für Restaurants an

>   Düsseldorfer Restaurants droht Pleitewelle wegen Corona

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Strohmeyers Bleiche in Konstanz ist geschlossen …

Strohmeyers Bleiche, das bekannte Restaurant mit Bar und großem Biergarten direkt am Seerhein in Konstanz ist geschlossen. Vermutlich ist die Betriebsaufgabe mit eine Folge der coronabedingten Einschränkungen unter denen gerade Hotellerie und Gastronomie besonders stark zu leiden haben. Durch die notwendigen Hygieneregeln und Einschränkungen brechen einerseites die Umsätze weg, andererseits kommen aber zusätzliche Kosten auf die Betriebe zu und – nicht zuletzt – fehlt vielen potentiellen Kunden durch Kurzarbeit und Jobverlust in zunehmendem Maße die Kaufkraft.

Der Kommentar von Eigentümer und Unternehmer Wolfgang Scheidtweiler im Südkurier ist wenig sensibel: "Corona hat ihnen ganz offensichtlich den Hut verrissen. Bei der Gastronomie ist es wie bei Corona: Menschen mit Vorschädigungen erwischt es. Das sind nicht die einzigen, da werden noch einige dazukommen."
Genau betrachtet vermittelt diese empathielose Aussage einen sehr tiefen Blick in den Wertekanon und die Unternehmerseele des "findigen Multi-Unternehmers" Wolfgang Scheidtweiler.

> Strohmeyers Bleiche, prominentes Coronaopfer

Man darf gespannt sein, ob "spätestens im nächsten Frühling" ein neuer Pächter in dem attraktiven Objekt am Seerhein arbeiten wird. Starke Zweifel sind in jedem Falle angebracht. Ein solch qualifiziertes und gut ausgebildetes Fachehepaar, wie es die Hammmerers sind, wird bei den zwei, drei Interessenten wohl eher nicht dabei sein. Und dann ist ja bis zum Frühjahr auch noch einiges am Gebäude zu tun. Man kann den zukünftigen Interessenten nur wünschen, dass sie die Worte des Verpächters vor dem Vertragsabschluss lesen, damit sollte zumindest klar sein, mit wieviel Verständnis, Einfühlungsvermögen, Hilfs- und Kompromissbereitschaft ihnen ihr Vertragspartner in der nächsten Krise begegnet.  

 

 

 

 

 

Wirtschaftstheorie aus Sicht der österreichischen Schule …

hier sind Beiträge verschiedener Autoren  verlinkt, die auf der Webseite des Ludwig von Mises Instituts Deutschland veröffentlicht wurden. Alle Beiträge basieren auf einer freiheitlich, libertären Grundhaltung. Nach dieser Lehre wird die Wirtschaft am effizientesten von den lokalen Märkte, also dezentral, gesteuert. Lokale Märkte bilden Preise und über den Marktpreis senden sie eindeutige Signale an alle Marktteilnehmer aus.

In einer Zeit von Agrarsubventionen, Mindestlöhnen, Mietpreisbremsen, Riesterförderungen, Investitionsanreizen usw. ist dieser freiheitliche Denkansatz schon deutlich im Hintertreffen. Statt dessen gibt es immer mehr staatliche Markteingriffe und Regulierungen. Diese fast schon planwirtschaftlichen Ansätze beinhalten aber eine hohe Fehlerquote und führen häufig zu unerwünschten Ergebnissen.

>   Rothbards Wohlfahrtsökonomik

>   Die Utopie der sozialen Marktwirtschaft

>   Inflation: der lautlose Wohlstandskiller

>   Sozialismus ist die größte Bedrohung für die Umwelt

>   Sind die Reichen reich, weil die Armen arm sind?

>   Staatsschulden sind kein Problem?

>   Klimasozialismus: Die hohlen Phrasen der Weltretter

>   Die Unmöglichkeit der Gleichheit

 

 

 

 

 

 

Seminarangebote …

Seit vielen Jahren arbeiten wir nahezu jeden Tag mit Menschen. Sie, die Menschen sind das Herzstück eines jeden Unternehmens. Alle Unternehmer bedanken sich bei Firmenfesten bei den Mitarbeitern, in Wahrheit interessiert aber die Kapitalrendite. Wir kennen beide Seiten, die Sicht des Unternehmers, der Mittel zur Finanzierung bereitstellen muss, wir kenne aber auch die Seite der Menschen, die Tag für Tag dafür arbeiten, dass diese Mittel überhaupt erwirtschaftet werden können.

Hier eine Übersicht unserer erfolgreichsten Seminarangebote: 

>   Beschwerden bringen weiter

>   Mehr Erfolg durch Kundenorientierung

>   Erfolgreicher präsentieren und verkaufen

>   PR – positiv in die Öffentlichkeit

>   Der gute Ton am Telefon – 20 Tipps für den Griff zum Hörer

>   Erfolgreiches Projektmanagement

>   Führung und Kommunikation

>   Konfliktbewältigung im Arbeitsalltag

>   Ideenschmiede – kleine Veränderungen, spürbare Erfolge

>   Hotelkonzepte in Harmonie mit Betreiber und Standort

Liebe Freunde und Geschäftspartner,


für unsere Kunden aus Hotellerie und Gastronomie haben wir in den letzten Wochen
Inhalte und Struktur unserer Internetpräsenz wieder einmal überarbeitet. Neben den
bekannten Inhalten stehen jetzt auch neue Informationen übersichtlich strukturiert zu
Ihrer Verfügung.

Unser Hotelseminare und wir haben Buchempfehlungen eingestellt.
Der Themenschwerpunkt der Literatur liegt natürlich auf Hotellerie und Gastronomie
sowie auf Wirtschaftsthemen, die gerade den selbstständigen Mittelständler interessieren.

Auch in Zukunft werden wir Zug um Zug weitere Informationen einpflegen und neue
Funktionen ergänzen. Besuchen Sie unsere Seite also recht bald wieder.

Wir freuen uns über Anregungen und Rückmeldungen.
Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite.

 

Latest News …