Weltkrieg um Wohlstand  

Wie Macht und Reichtum neu verteilt werden  

Weltkrieg um Wohlstand

Buchtipp: Die vielbeschworene Globalisierung bringt nicht nur Wachstum und Wohlstand. Sie zeigt Licht und Schatten, verstärkt den internationalen Wettbewerb und produziert neben Gewinnern auch Globalisierungsverlierer. Schon 2006 hat sich Gabor Steingart mit dem Thema auseinandergesetzt, wie Macht und Reichtum neu verteilt werden.

So, wie sich in der globalisierten Wirtschaft Marktmacht und Umsätze auf einige Großkonzerne je Branche konzentrieren, so konzentrieren sich auch Macht und Reichtum in immer stärkerem Maße auf wenige Prozent der Menschen. Die Schere zwischen Arm und Reich klafft immer weiter auseinander, der Verteilungskampf läuft auf Hochtouren.